NABU und LBV stellen Vogel des Jahres 2009 vor

Einladung zur Pressekonferenz in Berlin

Der erste Titelträger war 1971 der damals vom Aussterben bedrohte Wanderfalke. Dank jahrzehntelanger intensiver Naturschutzarbeit ist der schnelle Greifvogel heute nicht mehr in seinem Bestand gefährdet. Gleiches gilt für den Jahresvogel 2005, den Uhu. Viele Arten können bereits mit den richtigen Maßnahmen rechtzeitig vor dem Rückgang bewahrt werden. Auch mit der Wahl des „Vogel des Jahres 2009“ wollen NABU und LBV auf wichtige naturschutzpolitische Aufgaben aufmerksam machen. 

Wer das Rennen um den „Vogel des Jahres 2009“ gemacht hat und den Kuckuck im kommenden Jahr ablösen wird, verraten wir Ihnen auf einer Pressekonferenz in Berlin.

Termin:  Freitag, 10. Oktober 2008, 11:00 Uhr
Ort: 10117 Berlin-Mitte, NABU-Bundesgeschäftstelle, Charitéstr. 3

zu den aktuellen News